Sorgenkinder

 

Dringend FUTTERPLATZ für Lynn gesucht!

Wir sind sehr dringend auf der Suche nach einen Futterplatz für unsere scheue Kätzin Lynn, die Mama von unseren Flaschenbabys Levy und Lennox.
Die wunderschöne Lynn hat leider panische Angst vor Menschen und fühlt sich daher sehr unwohl bei uns. Lynn wünscht sich sehr bald wieder frei draußen zu leben. Wir sind daher sehr dringend auf der Suche nach einem Hof oder auch einer Privatperson, die Lynn einen geschützten Futter- und Schlafplatz bieten können. Wichtig ist dabei, dass es die Möglichkeit gibt sie ca 3 Wochen in einem Zimmer, Sattelkammer o.ä. einzusperren damit sie sich an ihr neues Revier gewöhnen kann.
Alternativ wäre natürlich auch ein "richtiges" Zuhause eine Option bei Menschen, die viel Geduld haben und sie nicht bedrängen. Sie sollten sich aber auch bewusst sein, dass Lynn vielleicht nie eine Schmusekatze wird. Mit viel Geduld und Zeit kann es aber natürlich durchaus sein, dass sie sich irgendwann streicheln lässt.
Lynn wird morgen kastriert, gechipt und entwurmt, danach könnte sie jederzeit ausziehen.

Die Geschwister Vinny und Viola suchen gemeinsam ein schönes Zuhause als Freigänger.

Die beiden bezaubernden 9 Monate alten Kätzchen kuscheln den ganzen Tag zusammen in ihrem Körbchen, freuen sich aber auch sehr über Leckerlies aus der Hand und lassen sich auch gerne streicheln. Das Geschwisterpärchen ist eher ruhig und sehr brav. Sie sind sehr sozial mit anderen Katzen.

Kleine Kinder wären aber für die beiden ruhigen Kätzchen zu viel. Etwas ältere Kinder sind kein Problem.

Vinny und seine Schwester Viola sind natürlich bereits kastriert, geimpft, entwurmt und gechippt, also auszugsbereit.

Sie wünschen sich nach einer Eingewöhnungszeit auch wieder ihren geliebten Freigang in ungefährlicher Umgebung 

 

Für unsere Wohnungskatze Fanny sind wir auf der Suche nach Menschen, die ihr dauerhaft ein Zuhause schenken, die weitere medizinische Versorgung und Betreuung, sowie die Tierarztkosten übernimmt die Katzenobhut.

Die braun getigerte Kätzin ist eine absolute Schmusekatze und liebt es auf dem Schoß zu sitzen und zu kuscheln. Am liebsten würde sie das den ganzen Tag machen, aber Fanny kann auch problemlos mehrere Stunden alleine bleiben während ihre Menschen in der Arbeit sind.

Fanny hat eine schwere Autoimmunerkrankung, das eosinophile Granulom. Das geht bei ihr einher mit starkem Juckreiz und einer schweren Futtermittelallergie. Fanny bekommt alle 4 Wochen eine Kortisonspritze und darf nur ihr eigenes Futter fressen, damit geht es der 9jährigen Kätzin aber gut.

Fanny wird als reine Wohnungskatze vermittelt, da durch ihre Futtermittelallergie leider Freigang nicht mehr möglich ist. Ein gesicherter Balkon wäre aber sehr wichtig für Fanny, da sie es liebt draußen zu sitzen und die Vögel zu beobachten.

Andere Tiere braucht Fanny nicht ihn ihrem neuen Zuhause, sie genießt sie ungeteilte Aufmerksamkeit ihrer Menschen sehr. Auch kleine Kinder sollten nicht in ihrer neuen Familie leben, da sie das stressen würde- Ältere Kinder ab ca 12 Jahren wären denkbar.

Fanny ist 9 Jahre alt, kastriert, tätowiert, gechipt und geimpft. Fanny sollte auch in Zukunft in der Nähe von Trostberg/Altenmarkt leben, damit wir ihre Familie weiterhin unterstützen können.