Abgabekatzen

Diese Katzen sind auf der Suche nach einen neuen, liebevollen Zuhause für immer!

Für mehr Informationen und Fotos schaut bitte auf Facebook und nehmt Kontakt zu uns auf.

Unsere Katzen werden vorwiegend als Freigänger in verkehrsberuhigte Umgebung vermittelt!

Timon und Winnie

Die beiden süßen besten Freunde Timon (Siam-Mix) und Winnie (braun) haben einen großen Wunsch: ein gemeinsames neues Zuhause!

Die beiden jungen Kater haben sich bei uns in der Katzenobhut kennengelernt und leben seitdem zusammen in einem Zimmer. Da sie so ein tolles Team sind, immer miteinander kuscheln und spielen, wollen sie unbedingt zusammen bleiben! Inzwischen sind beide sehr verschmust und anhänglich. Timon ist unser kleiner Schmusebär, er liebt es gekrault zu werden. Und auch Winnie genießt es, durchgeknuddelt zu werden, für Leckerlis würde der junge Kater alles tun! Beide lieben es, gemeinsam oder mit der Katzenangel zu spielen!

Die beiden werden nur als Freigänger in ungefährliche Umgebung vermittelt!! Timon und Winnie sind kastriert, tätowiert, gechipt, entwurmt und zweimal geimpft. Die Kater sind ca. 9 Monate alt.

 

Nepomuk, Nino, Nemo, Nelly, Nerida und Nougat

 

Die drei rot-weißen Katerchen Nino, Nemo und Nepomuk suchen jeweils gemeinsam mit ihren drei Schwestern Nougat, Nelly und Nerida ein liebevolles Zuhause. Nougat ist die kleinste der Geschwister, Nino ist extrem anhänglich, Nelly ist unser kleiner Frechdachs, Nerida und Nemo sind sehr verspielt und Nepomuk ist der größte vom Wurf.  Alle sechs sind sehr temperamentvolle, verspielte junge Kätzchen!

 

Die sechs werden nur als Pärchen (Kater und Kätzin) und als Freigänger in ungefährliche Umgebung vermittelt. Sie alle sind sehr anhänglich und menschenbezogen, da sie bei uns in der Katzenobhut geboren sind. Nino, Nepomuk, Nemo, Nelly, Nerida und Nougat sind am 21.08.2019 geboren und bereits zweimal geimpft, gechipt und entwurmt.

Tamino und Toffy

 

Hallo! Dürfen wir uns vorstellen? Ich bin ein schöner weißroter Kater und höre auf den  Namen Tamino und meine Schwester Toffy ist ein zartes Katzenmädchen, hat eine tolle dunkelgraue Maserung und ein ausdruckstarkes Gesicht. Wir suchen ein schönes gemeinsames Zuhause, denn wir brauchen einander. In unseren bisherigen kurzen Leben hatten wir nämlich wenig Glück. Wir kommen aus einer nicht artgerechten Haltung und waren ziemlich krank und schwach, bevor sich die Katzenobhut um uns gekümmert hat.

Mittlerweile geht es uns sehr gut!. Ich spiele total gerne, bin neugierig und freue mich über jegliche Zuwendung. Meine Schwester ist noch etwas zurückhaltender, aber sie spielt auch schon mit. Ich bin sicher, wenn Du uns Zeit schenkst und dich mit uns beschäftigst, werden wir Dir viel Freude schenken. Unsere Eckdaten: Wir sind ca. 8 Monate alt, kastriert und mit allen notwendigen Impfungen versorgt, gechipt, entwurmt, eben das volle Programm.

Wir suchen ein schönes Zuhause, wo keine stark befahrene Straße oder andere Gefahrenquellen in der Nähe sind, denn wir sind Freigang gewöhnt. Für einem Haushalt mit kleinen Kinder sind wir leider nicht die richtige Besetzung. Wenn es etwas ruhiger ginge, wäre uns das sehr recht. Besucht uns doch bitte in der Katzenobhut Baumburg.

Vielleicht hat Euch unsere „Bewerbung“ neugierig auf uns gemacht, das wäre so schön…

 

Vivi und Vinci

 

Unser süßes, 4 Monate altes Geschwisterpärchen Vivi und Vinci ist auf der Suche nach einem Zuhause mit Familienanschluss. Das neugierige Tigermädchen Vivi ist die forschere. Sie ist sehr menschenbezogen und liebt es, gestreichelt zu werden. Vinci, der hübsche rot-geräderte kleine Katzenbub ist noch etwas zurückhaltend, freut sich aber immer, wenn jemand mit ihm und seiner Schwester spielt. Entwurmt, geimpft und gechipt sind die Geschwister natürlich auch schon. Da die beiden unbedingt nach der Eingewöhnungszeit wieder auf ihrem gewohnten Freigang bestehen, sollte ihr zukünftiges Zuhause nicht an einer vielbefahrenen Straße liegen.

Bella (Ataxie) und Benny

  

Wir suchen einen ganz besonderen Platz für unser Sorgenkätzchen Bella und ihren Bruder Benny:

Bei dem Tigermädchen Bella wurde eine leichte Ataxie * diagnostiziert. Die Kleine stört das überhaupt nicht. In Bellas Fall zeigt sich die Ataxie durch eine Schiefhaltung von ihrem Kopf und leichten Schwankungen beim laufen, ab und zu fällt sie auch um. Aufgrund ihrer Diagnose wird sie aber nur als Wohnungskatze vermittelt.

Bella hängt sehr an ihrem rotgetigerten Bruder Benny. Darum wollen wir sie auf gar keinen Fall trennen.
Da beide draußen geboren wurden und Benny uns jetzt schon signalisiert, dass er wieder ins Freie möchte, suchen wir einen Platz, wo es möglich ist, dass sie als Wohnungskatze und er als Freigänger, zum Beispiel durch Chipklappe, gehalten wird.
Alternativ wäre natürlich auch ein katzensicherer Garten (Katzegehege oder ein großes Haus mit großer, eingenetzter Terrasse oder Balkon) möglich.

Die beiden sind bereits geimpft, gechipt und entwurmt. Benny wird vor Abgabe noch kastriert.

* Eine Ataxie-Katze ist eine ganz normale Katze, jedoch mit einer kleinen Behinderung: Als sogenannte „Wackelkatze“ hat sie eine Störungen bei der Koordination ihrer Bewegungsabläufe. Katzen mit Ataxie nehmen ihre Behinderung nicht als solche wahr und leiden bei artgerechter Haltung nicht. Ganz im Gegenteil: Eine Ataxie-Katze kann ein langes und vor allem schönes Leben mit nur wenigen Einschränkungen haben.

Caramella

 

Die bezaubernde Caramella ist ein temperamentvolles, kleines Katzenmädchen. Beim Spielen ist sie immer mit voller Begeisterung vorne dran und kann es kaum erwarten, bis endlich jemand Zeit für sie hat.
Caramella weiß genau, was sie will. Deshalb ist die selbstbewusste kleine Kätzin nicht für Kinder geeignet.
In ihrer neuen Familie wird sie bestimmt bald zur absoluten Schmusekatze.
Caramella ist sehr gut als Einzelkatze geeignet. In der Katzenobhut kommt sie aber auch mit ihren "WG-Partnern" Tamino und Toffy gut klar.
Die süße Maus ist bereits kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt. Das neue Zuhause soll für die ca 6 Monate alte Kätzin nicht in unmittelbarer Nähe einer vielbefahrenen Straße sein. (Kleine) Kinder sollten nicht in ihrem neuen Zuhause leben!

Kate

 

Die wunderhübsche Kätzin Kate kam als Fundkatze mit ihren zwei kleinen Babys zu uns. Niemand vermisste die süße Katze. Da ihre beiden Mädchen nun alt genug sind um eigene Wege zu gehen, sucht die liebenswerte Kätzin ein eigenes Zuhause. Kate ist sehr menschen bezogen und zutraulich. Man muss aber wissen, dass sie an manchen Stellen nicht gerne gestreichelt wird und das zeigt sie auch sehr deutlich. Aus diesem Grund sollten keine kleinen Kinder im zukünftigen Zuhause leben. Kate ist aber absolut nicht bösartig, sondern signalisiert einem genau was sie mag und was nicht. Katzen erfahrene Menschen werden große Freude mit der liebenswerten ca. 1 Jahr alten Kätzin haben.
Natürlich ist sie bereits kastriert, gechippt und tätowiert und gechippt. Kate wird als Einzelkatze und als Freigänger vermittelt.
Wer hat ein Plätzchen für unsere Schwarze Schönheit frei?

 

 

Kitty


Herausforderung gesucht?

Wir haben sie. Kitty, ein kleine Katzenmädchen, ist auf der Suche nach einem eigenen Zuhause mit Familienanschluss. Die kleine Kätzin kam zusammen mit ihrer Mama als Fundkatzen zu uns, die niemand vermisste. Da sie momentan noch ziemlich ängstlich ist, gehen wir davon aus, dass sie bevor sie zu uns kamen, nicht viel Kontakt zu Menschen hatten. Aber Kitty ist ein neugieriges, aufgewecktes Katzenkind, die es durchaus genießt, wenn man sich mit ihr abgibt und spielt. Sie wird sicher bald davon überzeugt sein, dass man den Menschen vertrauen kann und zutraulich werden. Kitty kann sehr gut als Einzelkatze oder auch zu einem gleichaltrigen Katerchen vermittelt werden. Sie sucht Menschen, die Geduld mit ihnen haben und nicht erwarten, dass sie sich sofort streicheln lässt. Nach einer Eingewöhnungszeit braucht sie unbedingt Freigang. Darum darf ihr neues Zuhause nicht an einer viel befahrenen Straße liegen. Wer hat ein Plätzchen für das kleine Katzenkind frei?

 

 

Luce

 

Hallo, ich bin Luce, seit kurzem auch ein Baumburger Schützling. Leider konnte ich nicht in meinem alten Zuhause bleiben, da mein Frauchen sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um mich kümmern konnte.

Darum bewerbe ich mich jetzt um ein neues Zuhause:

Mit meinen ca. 10 Jahren habe ich viel Lebenserfahrung und bin ein richtiger Profi im Kuscheln und Schmusen. Meine Betreuer sind ganz begeistert von meiner ungewöhnlichen Fellfarbe (Schokobraun mit Tigermuster und hellem Unterfell - Rauchgrau/Smoked)

Ich bin ein richtiger Traumkater, wahnsinnig menschenbezogen und entspannt.

Im Moment bin ich wegen meinem Schnupfen noch in tierärztlicher Behandlung. Schauen wir mal, ob der wieder komplett verschwindet. ansonsten stört mich das bisschen Schnupfen überhaupt nicht.

Ich bin natürlich bereits kastriert, entwurmt, entfloht und gechipt.

 

 

Wohnungskatzen Filipo und Lola

 

 

Hallo, wir sind Filipo („Fili“ oder „Fil“) und Lola.

 

Ich, Fili, bin ein wunderschöner heiliger Birma Kater. Ich bin verschmust, verspielt und ein ganz lieber und chilliger Geselle. Und das ist meine geliebte Perser Dame Lola mit stolzer Nase! Am Anfang ist sie etwas schüchtern, aber wenn sie unsere neuen Menschen kennengelernt hat, verwandelt sie sich in ein ganz liebes Schmusemonster. Sie fordert dann sehr gerne ihre Schmuseeinheiten ein und wie eine richtige Dame weiß sie genau was sie mag. Wir sind gerne unter Menschen, alleine sein mögen wir nicht so gerne. Jedoch macht es uns nichts aus wenn unsere Menscheneltern fleißig Arbeiten gehen, so lange wir nach Feierabend an der Reihe sind. Wir sind beide 6 Jahre alt und bei Abgabe bereits kastriert, gechipt, entwurmt und geimpft. Kinder kennen wir noch nicht. Wir wünschen uns eine große Wohnung oder Haus, unbedingt mit einem großen eingenetzten Balkon oder Terrasse, denn unseren Balkon lieben wir sehr! Ganz wichtig ist die tägliche (!) Fellpflege! Unser wunderschönes Fell muss täglich gebürstet werden, sonst verfilzt es und dass wollen wir nicht, die Fellpflege darf also keinen falls unterschätzt werden! Wir werden nur zusammen vermittelt.